Leitbild - Odermatt-Walter-Universtität, Luzern

Odermatt-Walter-Universität
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Das Leitbild für die Odermatt-Walter-Universität ist die zuverlässige Wissenschaftstheorie. Die Odermatt-Walter-Universität bietet eine umfassende Lehre über die grossen und weisen Zusammenhänge im Universum und stellt den Menschen in den Mittelpunkt. Sie leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung des Menschen in der Wissenschaft, in der Gesellschaft und in der Gemeinschaft. Die Lehre der einzelnen Wissenschaften sind auf Tatsachen aufgebaut, die systematisch, widerspruchsfrei und in klar definierten Begriffen dargestellt werden. Die Lehre an der Odermatt-Walter-Universität enthält keine Hypothesen, die sich möglicherweise später als Irrtümer erweisen. Es gibt kein Umlernen, sondern ein Dazulernen oder eine noch präzisere Darstellung der Wahrheit.

Die Odermatt-Walter-Universität ist eine Lehr- und Forschungsinstitution mit dem Auftrag Philosophen, Tiefenpsychologen auszubilden und die entsprechenden akademischen Titel zu verleihen. Sie schafft Wissen in der Forschung, verbreitet Wissen in der Lehre und kontrolliert Wissen in der Prüfung.

Wegleitend für die Odermatt-Walter-Universität ist die Verpflichtung, in der Forschung nach Wahrheit zu suchen und in der Lehre Wahrheit zu verbreiten. Die Odermatt-Walter-Universität bildet Fachleute mit einem einzigartigen Wissen aus und ermöglicht dem Studierenden durch die Umsetzung des erworbenen Wissens in seinem Leben eine Persönlichkeit mit Format zu werden.




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü